Test_#07 Mein philosophisches Blog neu aufbauen

denker2

Ich glaube, dass ich inzwischen genug gelernt habe, um mein erstes Hauptprojekt realisieren zu können: mein philosophisches Blog
Blog.Juergen-Schroeter.de
technisch zu optimieren.


Das Problem: 1. Ich habe das Blog auf die http://Sever-Adresse gelegt (trägt nicht einmal meinen Namen in der Domain). 2. Es war nichts SEO-optomiert, die einzelnen Beiträge hatten nur den Standard-Permalink der Seiten-ID (/?p=123). 3. Das Blog war in keiner Weise gesichert und geschützt. 4. Es war das pure Standard-Theme 2015 ohne jedes Plugin oder Theme-Anpassung, eine Seite mit 125 Beiträgen vom 28.1. bis 16.11.

Typische Seiten-URL: http://wp1069034.server-he.de/blog2/?p=1145

Das Ganze muss vom Fundament her neu aufgebaut werden.
Ich dachte an eine Neuinstallation. Jetzt fühle ich mich in der Lage, eine Operation so vorzunehmen, dass ich auf eine Neuinstallation nicht alles reinkopieren muss, sondern die notwendigen Korrekturen „on the fly“ vornehmen kann. Schau’n wir mal!


1. Vorbereitung der (Sub-) Doamin
Blog.Juergen-Schroeter.de

  • Wartungsmodus ist aktiv
  • Verzeichnis: /js-blog ist erstellt
  • ftp…-jsblog weist auf das Verzeichnis
  • Die Datenbank db…-jsblog ist angelegt

2. Vorbereitung der Test-Domain auf:
Liebes-Schule.net

  • Nicht verwendete Testdomain auf:
    http://Liebes-Schule.net
  • Verzeichnis:  /blog2
  • ftp…-blog3 erweist auf Verzeichnis /blog2
  • config.php weist auf: db…-blog4
  • Datenbank db…-blog (46 Tabellen mit 4 Präfixen)
  • Datenbank noch einmal komplett sichern
  • Präfix blog2wp_ in der Datenbank ist mit 1.123 Datensätzen der zu verwertende Eintrag
  • 3 Präfixe löschen als Müll: wp_ / wp_blog / wp_blog3
    Die bereinigte Datenbank enthält nur noch 12 Tabellen.
  • Zwischen-Test: Nach Bereinigung der Datenbank funktioniert die Testdomain weiterhin einwandfrei.
  • wp-content per FileZilla für uploads sichern (90 Dateien im Verzeichnis 2015, 12 Datenein im Verzeichnis photo-gallery

3. Die Operation

  • Aktuallisieren der Installation auf WP 4.4 und Theme 2016
    außer dem Plugin WP Wartungsmodus keine weiteren Einträge.
  • Datenbank db…-blog (ca. 3,2 MB) hochladen in die leere db…-jsblog
  • Einträge in der Datenbank von http://wp…sever… .de mit dem Tool „Search-Replace-DB-master“ verändern in blog.juergen-schroeter.de
    > Liebes-Schule.net/Search-Replace-DB-master (1203 vorgenommene Veränderungen) / Tool aus dem Root-Verzeichnis wieder gelöscht
  • Gesicherter wp-content 2015 und photo-gallery hochladen
  • Alles auf Blog.Juergen-Schroeter.de installiert

Oh Wunder! Es funktioniert sofort einwandfrei!

 

 

 

 

Schnelle Anpassung:

  • Wartungs-Modus als Plugin nachinstalliert und aktiviert
  • Schwarze Randfarbe angepasst auf violett
  • Permalinks gesetzt auf „Jahr/Monat/Beitragsname“
  • Datenmüll der Testumgebung gereinigt